Info Brief Januar 21

Veröffentlicht 18. Januar 2021

 

Liebe Eltern
Liebe Schülerinnen und Schülerin

ich hoffe Sie haben alle schöne und feierliche Festtage verbringen können und sind gut im neuen Jahr gestartet.

Ich bitte Sie, mir die 5 Minuten Zeit zu schenken und den Brief bis zum Ende durchzulesen. Herzlichen Dank.

Ein weiteres, eher spezielles Semester geht dem Ende entgegen. Trotz grosser Einschränkungen konnten einige Anlässe doch durchgeführt werden. So haben 11 Schülerinnen und Schüler am Stufentest der Jugendmusikschule Winterthur teilgenommen und alle haben bestanden. Super Leistung, Bravo!

Ganz herzlich möchte ich alle meine neuen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern hier begrüssen.

Mit dem Semesterwechsel wird es auch Anpassungen am Lektionsplan geben. Die Kantonschulen ändern ihre Stundenpläne jedes Semester, dies hat zur Folge, dass einige Schülerinnen und Schüler ihre Lektionen nicht mehr zur gewohnten Zeit besuchen können.
Grundsätzlich bleibt der Lektionsplan bestehen, wie er ist. Die einzelnen Verschiebungen versuche ich im persönlichen Gespräch mit den Betroffenen Schülerinnen und Schülern zu lösen.

Im neuen Semester ab Februar werde ich auch wieder am Freitag unterrichten. Dieser Nachmittag reserviere ich für meine neuen Schülerinnen und Schüler und als Ausweichmöglichkeit.

Alle meine Kantonschülerinnen und Schüler bitte ich, den neuen Lektionsplan aktiv einzufordern, so dass ich möglichst zeitnah agieren und für alle eine passende Lektion finden kann.

Die Sportferien finden in verschiedenen Gemeinden ganz unterschiedlich statt.
In den Winterthurer Sportferien vom 06.02.-21.02. finden keine Lektionen nach Stundenplan statt. Schülerinnen und Schüler welche andere Ferien Termine haben buchen sich bitte eine Lektion am 8./9. Februar oder am 18./19. Februar.
Die Termine sind auf dem schuelerportal.ch > Neuigkeiten > Freie Termine zu finden.

Der Kontakt zu Ihnen, liebe Eltern ist mir sehr wichtig. In den Wochen vom 25. – 29. Januar und 1.-5. Februar habe ich verschiedene Gesprächstermine für Sie reserviert. Diese finden auf dem schuelerportal.ch > Neuigkeiten > Eltern Gespräche /Termine.
Bitte reservieren Sie sich einen passenden Termin. Gerne rufe ich Sie auf der mir bekannten Nummer an.

Meine Ausbildung zum mdu-Lehrer macht mir grossen Spass. Es ist eine spannende Herausforderung die in 38 Jahre gewachsene Unterrichspraxis mit ganz neuen Ansätzen zu erweitern.
Der Paradigma Wechsel fällt nicht allen meinen Schülerinnen und Schülern gleich leicht. Sie merken jedoch zusehends, wie sie von der neuen mdu-Unterrichtsform profitieren können.
Am besten und einfachsten umschreibt diese Aussage die Änderungen:

Ich will gar nicht das meine Schülerinnen und Schüler üben müssen.
Ich möchte, dass meine Schülerinnen und Schüler üben WOLLEN 😀.

Gerne erzähle ich Ihnen, liebe Eltern im neuen Semester mehr davon!

Für Fragen und Rückmeldungen stehe ich ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Liebe Grüsse und einen wunderschönen Winter

Andreas Aeppli

Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×